Magna - Arbeitgeber erster Wahl für Konstrukteure

Magna Website

Magna wurde 1957 in einer kleinen Werkstatt in Toronto gegründet. Heute zählt Magna mit einem riesigen Geflecht von Gesellschaften als „Magna International“ weltweit über 150.000 Mitarbeiter, die in 312 Produktionsstätten und 98 Zentren für Produktentwicklung arbeiten. Magna ist Automobilzulieferer und -entwickler, baut aber auch komplette Fahrzeuge für andere Hersteller wie Mercedes-Benz, Chrysler, Saab und BMW.

Zu den besonderen Kompetenzen gehören Design, Entwicklung, Fertigung und Test von Sitzsystemen, Schließsystemen, Karosserie- und Fahrwerk. Auch Sicht- und Dachsysteme sowie Elektronik, Außenausstattung, Antrieb und Allradtechnik gehören zum Leistungsumfang. Zum Thema „Autonomes Fahren“ wird Magna ebenfalls einen gehörigen Beitrag leisten.

Vision

Erklärtes Ziel von Magna ist es, Arbeitgeber erster Wahl zu sein. Und als ethisches und verantwortungsvolles Unternehmen eine erstklassige langfristige Anlage für seine Aktionäre zu sein.

Leistungen der einzelnen Unternehmensteile

Cosma International

Magna Powertrain

Magna Electronics

Magna Exteriors

Magna Seating

Magna Mirrors

Magna Closures

Magna Roof

Magna Steyr

 

Mitarbeiter bei Magna werden

Wieso sollten Sie nur für einen Automobilhersteller arbeiten, wenn Sie bei Magna für die gesamte Branche tätig sein können?

Bei Magna werden ständig Fach- und Führungskräfte in allen Bereichen der Konstruktion und Produktentwicklung gesucht. Ebenso werden Studenten und Absolventen für Praktika und Abschlussarbeiten gesucht.

Je nach Standort und Gesellschaft liegen die Fachgebiete in den Bereichen Antriebstrang, Motoren, Exterieur, Fahrwerk, Hybrid-/Elektrofahrzeuge, Industrial Services, Interieur, Karosserie, Prototypen / Kleinserien, Safety Engineering und Thermalmanagement. Daraus resultieren die gesuchten Qualifikationen in Elektrik, Elektronik, Mechatronik, Fahrzeugtechnik und Werkzeugtechnik.

Bewerber mit diesen Studiengängen werden für Konstruktionsaufgaben gesucht:

Übrigens bildet Magna auch selber aus.
Mehr unter www.magna.com